Sets of Angles

Axis3D SET - Sets of Angles

Feldlösung für effiziente Satzmessungen

geotech2

Kurze Messzeiten: Zeitersparnis durch automatisches Messen.

Intuitive Bedienung: Die Menüführung wurde für den Feldeinsatz optimiert – aus der Praxis, für die Praxis.

Leicht: On-Board Software für Totalstationen Leica TPS1200, TM/TS30, Viva und Nova Totalstation. Keine zusätzliche Hardware nötig.

Zuverlässig: Genauigkeitsinformationen werden sofort
angezeigt. So kann die Messqualität bereits im Feld beurteilt werden.









Lernsatz

Satzmessung

Ergebniskontrolle

lernsatz Mit dem Lernsatz werden die zu messenden Zielpunkte und ihre Reihenfolge festgelegt. Jedem Zielpunkt werden individuell ATR-Status (automatic target recognition), Prisma mit Additionskonstante, Zielhöhe, Lufttemperatur und Luftdruck zugeordnet. Optional können bekannte Zielpunkte nach Positionierung der Totalstation automatisch angefahren werden.
satzmessung Die Zielpunkte werden in der im Lernsatz festgelegten Reihenfolge angefahren. Die zugeordneten Zielhöhen und Prismen werden dabei berücksichtigt. Je nach ATR-Status(automatic target recognition) werden die Punkte automatisch oder manuell gemessen, nicht mehr messbare Zielpunkte können übersprungen werden.
ergebniskontrolle Am Ende der Satzmessung werden automatisch ein vorläufiger Satzausgleich berechnet und die maximalen Fehler und Verbesserungen angezeigt. So können die Ergebnisse bereits im Feld überprüft und – falls nötig – weitere Sätze zur Genauigkeits-steigerung gemessen werden.

Funktionsumfang

Anwendungen

Allgemein
  • Messdatenspeicherung auf ASCII-Dateien im Leica GSI8 und GSI16 Format sowie in der on-board Datenbank (Viva und Nova)
  • Messdatencodierung auf Axis3D-Produkte abgestimmt
  • Optionale Protokollierung aller Vorgänge auf der Totalstation
  • Fortsetzung des Programms nach Stromverlust der Totalstation
Lernsatz
  • Beliebige Anzahl von Zielpunkten und Sätzen
  • 1 und 2 Kreislagenmessung
  • Automatisches Anfahren bekannter Zielpunkte
  • Manuelles Anfahren unbekannter Zielpunkte
  • Messung kompletter Standpunkte mit vordefinierten Zielpunkten (optional)
  • Individuelle Zuordnung von ATR-Status (automatic target recognition), Prisma mit Additionskonstante, Zielhöhe, Lufttemperatur und Luftdruck zu jedem Zielpunkt
  • Lernsatz wird nicht als erster Halbsatz der Satzmessung gespeichert
Satzmessung
  • Messmethode: Es werden zunächst alle Ziele eines Satzes in der Reihenfolge des Lernsatzes in der 1. Kreislage gemessen, danach alle Ziele eines Satzes in umgekehrter Reihenfolge in der 2. Kreislage.
  • Vollautomatisches Anfahren jedes Zielpunktes; Messung entsprechend dem im Lernsatz zugeordneten ATR-Status (automatic target recognition), Prisma und Zielhöhe.
  • Der ATR-Status (automatic target recognition) einzelner Zielpunkte kann während der Messung geändert werden.
  • Nicht messbare Punkte können über-sprungen werden.
Ergebniskontrolle
  • Vorläufiger Satzausgleich erfolgt automatisch nach Ende der Satzmessung.
  • Anzeige der maximalen Verbesserungen für Richtung, Zenitdistanz und Strecke, sowie des jeweils zugehörenden Zielpunktes.
  • Anzeige von mittleren Fehlern sowie des Indexfehlers für die Zenitdistanzen.
  • Messung zusätzlicher Sätze auf Basis des aktuellen Lernsatzes (optional).
GrundlagennetzeGrundlagennetze

HauptkontrollenHauptkontrolle

deformationsmessungenDeformationsmessungen

Systeminformationen

Hardware
  • Totalstation Leica TPS1200
  • Totalstation Leica TM/TS30
  • Totalstation Leica Viva
  • Totalstation Leica Nova
Software
  • Axis3D SET - On-Board Software für Totalstationen Leica TPS1200, TM/TS30 und Viva
Ergänzende Produkte

Kunden

Geodata ZT GmbH
Rhomberg Sersa Rail Group
Vorarlberger Illwerke AG
IVB - Ingenieurgesellschaft für Vermessung und Bauwesen
Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern