Automated Monitoring

Axis3D AMO - Automated Monitoring

Autarke trigonometrische Deformationsmessungen

Autarke trigonometrische DeformationsmessungenMaximale Sicherheit: Alarmierung und Datenübertragung in Echtzeit im 24x7 Betrieb.

Autarker Betrieb: Datenübertragung per LTE/UMTS/GPRS, Stromversorgung über Solar- oder Brennstoffzellen.

Minimale Infrastruktur, für den sofortigen Einsatz konzipiert: innerhalb einer Stunde aufgebaut und in Betrieb.

Automatische Messungen: Berücksichtigung von Standpunktverschiebungen und Refraktionseinflüssen.

Konfiguration und autarke Messung

Datenübertragung und Visualisierung

standpunktbestimmung
Das autarke trigonometrische System misst laufend die Deformationen des Objektes. Die Korrektur der Standpunktkoordinaten und Refraktionseinflüsse erfolgt direkt am Meßsystem im Feld.
Der Messablauf wird vorkonfiguriert, sodass keine permanente Kommunikationsverbindung zum Server im Büro nötig ist. Da für den laufenden Messbetrieb im Feld kein PC gebraucht wird, ist der Strombedarf minimal.
anschlussmessung
Die Deformationsergebnisse werden als Standard ASCII-Dateien per LTE/UMTS/GPRS automatisch ins Büro übertragen. Es erfolgt eine kontinuierliche Überwachung der Systemkomponenten im Feld. Über die Fernwartung können Steuerparameter vom Büro aus geändert oder eventuelle Störungen behoben werden. Die Visualisierung (PC und Web) für die Interpretation der Daten erfolgt mit der Axis3D Produktfamilie Deformation Graphics (DG) bzw. anderen bereits beim Kunden vorhandenen Programmen.

Funktionsumfang



Anwendungen

Allgemein
  • Optionale Erweiterung um geotechnische Sensoren per Bussystem oder LAN
  • Protokollierung aller Vorgänge auf der AMO-Box oder Totalstation

Automatische Messung

  • Beliebige Anzahl von Zielpunkten
  • Kontinuierliche oder diskrete Messungen
  • Nachmessung von temporär verdeckten Zielpunkten
  • Punkterkennung bei dicht stehenden Reflektoren
  • Punktverfolgung auch bei schnell bewegten Zielen
  • Ausgabe von Messdaten als ASCII-Datei im Leica GSI16-Format

Optional: Koordinatenberechnung

  • Individuelle Refraktionskorrekturen für verschiedene Deformationspunktgruppen
  • Standpunktberechnung in 1D, 2D, 3D
  • Meteo. und geometr. Streckenreduktion
  • Ausgabe von Koordinaten als ASCII-Datei im Leica GSI16-Format
Optional: Alarmierung
  • Überwachung von Y-, X-, H-, 3D- und Lageverschiebungen
  • Überwachung von Absolutverschiebungen
  • Überwachung von Verschiebungsgeschwindigkeiten
  • Mehrere Toleranzgrenzen pro Punkt möglich
  • Mehrere Toleranzbereiche pro Punkt möglich
  • Vermeidung von Fehlalarmen: Auslösung erst bei wiederholter Toleranzüberschreitung
Optional: Automatische Datenübertragung und Systemüberwachung
(Axis3D ADS)
  • Daten-Download
  • Überwachung der Totalstation und der AMO-Box
  • Reset der Totalstation und der AMO-Box bei Störungen
  • Versenden von Alarmmeldungen und Störungsmeldungen (E-Mail, SMS)
  • Protokollierung des TPS-Status

Optional: Manuelle Fernwartung
(Axis3D ADC)

  • Eingabe und Upload von Steuerparametern
  • Daten-Download und -Upload
  • Prüfung des TPS-Status
  • Reset der Totalstation bei Störungen

Ergänzende Produkte

  • Axis3D DGB - Deformation Graphics Basic
  • Axis3D DGP - Deformation Graphics Professional
  • Axis3D DG3 - Deformation Graphics 3D
  • Axis3D DGO - Deformation Graphics Online
  • Axis3D DGR - Deformation Graphics Real-Time
  • Axis3D DGI - Deformation Graphics Import
  • Axis3D GTM - Geotechnical Monitoring



deformationsmessungAutarkes Monitoring
Mit 24V-Solar- oder Brennstoffzelle und LTE/UMTS/GPRS-Datenübertragung; z.B. für Hangbewegungen, Stützmauern, Setzungsbereiche.

Online monitoringOnline Monitoring
Online Anzeige der Deformationsgrafiken in Echtzeit per Web-Browser im Internet (nur für berechtigte User); z.B. für akut bedrohte Bauwerke, Gleise.

standard monitoring baugrubenStandard Monitoring
Mit 230V/110V und LTE/UMTS/GPRS-Datenübertragung; z.B. für Tunnel, Baugruben, Staumauern.

Systeminformationen

Hardware im Feld
  • Totalstationen: Leica Geosystems TPS1000, TPS1100, TPS1200, TPS200, TPS5000, TM/TS30, Viva und Nova
  • AMO-Box: Kommunikation per LTE/UMTS/GPRS für max. zwei Totalstationen; bis zu 200 m Abstand einer Totalstation von der AMO-Box möglich;
  • Optional: Autarke 24V-Stromversorgung(Solar-/Brennstoffzellen)

Hardware im Büro

  • Standard PC und optional ein Server
Alle genannten Komponenten können auf Wunsch über significant software bezogen werden.
Software im Feld
  • Axis3D AMO1.0 On-Board Software für Totalstationen Leica Geosystems TPS1200, TM/TS30, Viva und Nova
  • Axis3D AMO2.0 Software (AMO-Box) ermöglicht zusätzlich die Nutzung von Leica Geosystems TPS1000, TPS2000, TPS5000, TPS1100

PC/Server - Software im Büro

  • Axis3D ADS: Automatische Alarmierung, Datentransfer und Systemüberwachung
  • Axis3D ADC: Manuelle Konfiguration und Fernwartung
  • Sprachen: Deutsch, Englisch; Französisch in Vorbereitung
  • Betriebssysteme: Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10 (jeweils 32- und 64-Bit)
Die PC/Server-Softwareprodukte werden inkl. USB/SD-Dongle geliefert.

Kunden

ASFINAG
Wiener Linien
Lawinen und Wildbachverbauung
Land Vorarlberg - Strassenbau
Rhomberg Sersa Rail Group
Vorarlberger Illwerke AG